Menu

Blackmail – Geldherrin Ginny melkt euch ab

2 Comments


Hallo meine kleinen Zahlsklaven

Ich habe Lust, dass ihr mal wieder so richtig tief in die Tasche greift und mir eure Kohle und eure sämtlichen Daten eventuell auch peinliche Bilder gebt. Ich habe Lust euch in Zukunft zu erpressen und auszunehmen, wie Weihnachtsgänse. Ihr ruft natürlich meine teure 1,99 Cent die Minute Telefonnummer an und ihr habt einen Amazongutschein bereit für mich. Desweiteren werdet ihr mir eure persönlichen Daten geben und ich frage euch über peinliche Situation oder Fetische aus. Vielleicht stellt ihr mir ja auch ein paar Bilder für meiner Loserbilderseite frei. Wir werden sehen. Ihr reiht euch brav in die Reihe meiner Zahlschweine ein und zollt Geldherrin Ginny Tribut. Ich werde über meine neuen Opfer lachen und euch erniedrigen ihr kleinen Loser. Nun keine Ausrede mehr, sofort anrufen! Vielleicht schreibe ich einen Blog über euch!

09005 554412 066
Festnetzpreis 1,99 Euro/Min. – Mobil abweichend

 

Außerdem rufst du mehrmals hier an und wählst mich damit zur Telefonsexkönigin

01379 96 76 76 04

Festnetzpreis 50Cent/Anruf – Mobil abweichend

 

 

Achso und meine Zahlsklaven Kevin, Marco, Matti, Sissybaby Sandy, Ingo, Peter und Sissyfotze Nadine, ich habe Lust Euch wieder abzumelken, also anrufen! Ihr wisst was sonst passiert!!! Geile Dessous für meine Großschwänze kaufen sich nicht von alleine.

 

Anrufen Ihr kleinen Loser!

Geldherrin Ginny

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

2 thoughts on “Blackmail – Geldherrin Ginny melkt euch ab”

  1. Minischwanz Peter sagt:

    Verehrte Herrin Ginny,

    bitte melken sie mich ab, ich will ihnen alles geben ficken sie mein Hirn. Demütig ihr Zahlopfer und Minischwanz Peter

    1. ginny sagt:

      Ruf mich an, immer abends und nachts also los, brauche neue Highheels!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.